Ausbildungskonzept

Sie haben sich für Flusion entschieden? Bilden und lizenzieren Sie sich als Flusion-Trainer! Das Ausbildungskonzept ist praxisgerichtet aufgebaut. Das Ausbildungsziel ist es, Ihnen zu ermöglichen einen eigenen Flusion-Kurs anzubieten. Die Ausbildung kann jeweils in der Gruppe oder für Einzelpersonen durchgeführt werden.


Basis-Ausbildung – Teil 1

Ausbildung mit Zertifikat und Lizenz zum Flusion-Trainer.
Die Teilnahme an dieser Ausbildung berechtigt Sie dazu, das gesamte Kurs-/Lehrmaterial zu erwerben (CD oder Materialmappe).

Ausbildungsinhalte:

Freitag Abend (Beginn 17:00 Uhr)

  • Detaillierte Einführung und Beschreibung der Methode Flusion

Samstag Vormittag (9.30 bis 12:30 Uhr)

  • Kursmaterialien: Ausführliche Beschreibung und Einführung in die Einsatzmöglichkeiten und Praxisanwendung der Materalien
  • Praxisteil: Eine Doppelstunde mit der 1. und 6. Geschichte als Beispiel-Aufbau einer Unterrichtseinheit

Samstag Nachmittag (15:00 bis 18:00 Uhr)

  • Anregungen und Methoden um die Konzentration, Aufmerksamkeit und Präsenz der Kursteilnehmer zu fördern
  • Abschlussrunde: Fragen und Anregungen besprechen

 

Vertiefungs-Training – Teil 2

Fortbildung, Training und Austausch zur Vertiefung nach  6 Monaten Praxiserfahrung mit Flusion.

Fortbildungsinhalte:

Detaillierte Information folgen in Kürze.

 


Flusion-Lizenz

Mit der Lizenz zum Flusion-TrainerIn erhalten sie das komplette Paket, das Ihnen sofort ermöglicht Flusion-Kurse anzubieten. Mehr Infos hier:

Das Lehrmaterial

ImpressumDatenschutz | Kontakt Copyright © 2015 Flusion Pascale Marie Clément. Alle Rechte vorbehalten.